· 

Madeleine & Kevin || Freie Trauung in Herzebrock

Sommer 2018, es war der Jahrhundertsommer überhaupt und teilweise wirklich viel zu heiß zum heiraten. 

Madeleine & Kevin haben sich jedoch ein Wochenende ausgesucht, dass sich recht kühl, strümisch und regnerisch ankündigte. 

Wir starteten mit dem getting ready der Braut, sie war unfassbar aufgeregt und ärgerte sich über das Wetter. Aber hey...ändern kann es eh nicht und wieso sich unnötig darüber aufregen, oder? Also wurde die Stimmung gelassen und einen Plan B hatten wir auch. 

Die Hochzeit fand hinter dem Schloß Möhler in Herzebrock in der Nähe von Gütersloh statt. Ihr Papa fuhr sie mit einem schicken Oldtimer zur Trauung. 

Die Wolken wurden immer dunkler, der Wind stärker und alle hofften, dass es noch eine Weile trocken blieb und die Regenschirme geschlossen bleiben konnten, die die beiden kurz vorher noch besorgt hatten. 

Als die beiden sich gerade das Ja-Wort geben wollten, fing es dann doch an zu regnen und ich persönlich habe mich darüber sehr gefreut. 

Es war eine so schöne romantische Stimmung, die Regenschirme klappten auf kurz bevor sich die beiden küssen durften.  

Mein Fotografenherz machte jedoch Luftsprünge und ich hoffte, dass die beiden ihre Trauung trotzdem genießen konnten in dem Moment. 

 

Auch wenn der Tag noch einige Pannen bereit halten sollte (die Torte wurde zu früh geliefert, das Lied sprang zum Hochzeitstanz nicht an...), wird dieser Tag niemals vergessen werden. Das Wichtigste ist, auch solche Pannen mit Humor zu nehmen und den Tag in vollen Zügen zu genießen.

 

Location: Schloß Möhler, Herzebrock

Brautkleid: Carla und Marie Brautmoden 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0